Ilm-Kreis-Kliniken
Im Notfall - Ilmkreiskliniken

Leistungsspektrum

In der Abteilung Gefäßchirurgie und Endovaskuläre Chirurgie werden diverse Krankheitsbilder des Gefäßsystems sowohl in katheterbasierter Technik (Intervention) als auch offen operativ behandelt.  In Zusammenarbeit mit den Abteilungen für Angiologie, Kardiologie und der Diabetologie bieten wir Gefäßmedizin auf höchstem Niveau an. Die hervorragende interdisziplinäre Zusammenarbeit der Gefäßexperten unterschiedlicher Fachdisziplinen ermöglicht es uns, komplexe Eingriffe fachübergreifend abzustimmen und ein breites Therapiespektrum anzubieten.

An den Ilm-Kreis-Kliniken bieten wir folgende Therapien an:

  • Operationen/Interventionen der Hauptschlagader (Aorta)
  • Operationen der Halsschlagader (Carotis)
  • Operationen/Interventionen bei peripheren Durchblutungsstörungen (pAVK/Schaufensterkrankheit)
  • Operationen/Interventionen der Viszeralarterien (Schlagadern der Eingeweide, und der Nieren)
  • Operationen/Interventionen am Venensystem (Krampfadern/Thrombose)
  • Dialyse-Shunt-Chirurgie
  • Implantation von Vorhofkathetern
  • Behandlung chronischer Wunden (diabet. Fußsyndrom/arterielle und venöse Ulcera/ neuropathische Ulcera)

Das umfassende Angebot an operativen, endovaskulären und konservativen Behandlungsmethoden gewährleistet die Auswahl der maßgeschneiderten Behandlungsmethode für den einzelnen Patienten um den Behandlungsverlauf und die Genesung der Patienten zu optimieren.


 
Adressen
Standort Arnstadt
Bärwinkelstraße 33
99310 Arnstadt
Telefon: 03628-919-0
Fax: 03628-919-130

Standort Ilmenau
Oehrenstöcker Straße 32
98693 Ilmenau
Telefon: 03677-606-0
Fax: 03677-88 20 35

Standort Ilmenau
Suchtmedizin
Oehrenstöcker Straße 32
98693 Ilmenau
Telefon: 03677-606-0
Fax: 03677-8820-35

Pressekontakt Abteilungsleiterin
Management/Prokuristin
Ch. Fischer
Telefon: 03628/919 401
Fax: 03628/919 403
management@ilm-kreis-kliniken.de


 
 
nach oben   |  zurück   |  Seite drucken