Ilm-Kreis-Kliniken
Im Notfall - Ilmkreiskliniken

Pflege

Ein Krankenhausaufenthalt ist ein einschneidendes Ereignis in Ihrem Leben. Viele Patienten haben während dieser Zeit Angst oder verspüren eine Ungewissheit was auf sie zukommt. Wir als Pflegekräfte wollen Ihnen helfen, mit dieser schwierigen Situation umzugehen und Vertrauen schaffen durch hohe fachliche Kompetenz, Zuwendung und Freundlichkeit.

Um dieser Aufgabe gerecht zu werden, bedarf es der Ausübung einer fachlich fundierten Pflege, die sich in einem steigen Entwicklungs- und Veränderungsprozess befindet. Die aktivierende Pflege bildet dabei einen wichtigen Pfeiler der fachgerechten Versorgung. Sie bindet die Patienten mit Ihren vorhandenen Ressourcen in den Pflegealltag ein und hilft dadurch Ihre Selbstständigkeit zu fördern und zu erhalten. Aufgabe der Pflegemitarbeiter- und Mitarbeiterinnen ist es darüber hinaus, Ärzte und Ärztinnen bei der Heilung, Erkennung und Verhütung von Krankheiten zu unterstützen. Regelmäßige Fortbildungen unserer Mitarbeiter gewährleisten eine Versorgung auf dem aktuellsten Stand. Neben den Schwestern und Pflegern, die auf den Stationen tätig sind, gibt es im Pflegedienst auch andere Bereiche in denen Pflege- und Funktionsmitarbeiter tätig sind. (z.B. Vor- und Nachbereitungsarbeiten für diagnostische und therapeutische Maßnahmen). Hierunter fallen im Wesentlichen folgende Abteilungen:

- Operationsabteilung
- Ambulanzen
- Anästhesieabteilung
- Endoskopie
- Sterilisation
- Funktionsabteilungen
- Sozialdienst

 
Adressen
Standort Arnstadt
Bärwinkelstraße 33
99310 Arnstadt
Telefon: 03628-919-0
Fax: 03628-919-130

Standort Ilmenau
Oehrenstöcker Straße 32
98693 Ilmenau
Telefon: 03677-606-0
Fax: 03677-88 20 35

Standort Ilmenau
Suchtmedizin
Oehrenstöcker Straße 32
98693 Ilmenau
Telefon: 03677-606-0
Fax: 03677-8820-35

Pressekontakt Abteilungsleiterin
Management/Prokuristin
Ch. Fischer
Telefon: 03628/919 401
Fax: 03628/919 403
management@ilm-kreis-kliniken.de


 
 
nach oben   |  zurück   |  Seite drucken